Sunday, April 10, 2016

Muddi Makeup


Hello! Ich dachte, ich zeige euch mal wieder, wie ich mich zur Zeit schminke. Es sind einige, neue Produkte dazugekommen, mit denen ich sehr zufrieden bin. Für viele Spielereien habe ich ja als Neu-Muddi keine Zeit. Mir ist immer wichtig, dass meine Haut schön glowy aussieht, meine Rötungen abgedeckt werden und ich insgesamt einfach ein wenig frischer aussehe.


Neu in meiner Routine sind diese drei Schönheiten. Als erstes trage ich den Becca Backlight Primer mit den Fingern auf. Er enthält Schimmerpartikel für eine strahlende Haut und sorgt außerdem dafür, dass das nachfolgende Makeup länger hält und sich nicht in den Fältchen absetzt. Statt einem stark deckendem Makeup verwende ich die CC-Cream von It-Cosmetics. CC steht für colour correcting und soll zum Beispiel Rötungen ausgleichen. Sie hat außerdem einen Lichtschutzfaktor von 50+. Die Creme trage ich dann mit so einem Makeup-Ei (das hier ist von Rossmann, kostet ca. 2 €) auf.


So. Das hier ist die ungeschminkte Wahrheit. Das einzige was ich hier schon drauf habe, ist der Primer. Ich werde oft gefragt, ob es mir nicht gut geht, wenn ich ungeschminkt rausgehe :D


Das Makeup-Ei mache ich unter dem Wasserhahn nass und wringe es aus. Dann mache ich einen Pumpstoß CC-Cream auf meinen Handrücken und nehme es dann nach und nach mit dem Makeup-Ei auf und tupfe es in meine Haut. 


Ungefähr so. Dadurch wird die Creme (oder das Makeup, was auch immer ihr verwendet) super in die Haut eingearbeitet und verbindet sich richtig mit ihr. Es ist ein Träumchen. Ich bin schon versucht das Original Makeup-Ei (namens Beautyblender) zu kaufen, weil alle im Internet sagen, dass es noch viel besser ist, als die ganzen nachgemachten "Eier", aber 20€ für einen Schwamm? Da muss ich nochmal drüber nachdenken. (Hat jemand von euch Erfahrung damit?)


Danach sehe ich aus wie ein Geist und trage dann noch die folgenden Sachen auf, um dem Abhilfe zu schaffen:


Essence Augenbrauengel in 01 blonde brows

Maxfactor Blush in Nude Mauve (super, weil schön schimmerig)

Charlotte Tilburry Filmstar Bronze and Glow (nur den Highlighter zur Zeit)

Clinique Eyeshadow Palette Pink Chocolate (nur den dunkleren rosa Ton)

Still Stay All Day Liquid Eyeliner Waterproof Intensivschwarz

Clinique Cream Shaper Kajal Black Diamond

Too Faced Better Than Sex Mascara

Clarins Instant Light Lip Balm Perfector in 06 Rosewood (super für trockene Lippen)



Und dann sehe ich ungefähr so aus. Jetzt noch Haare aufmachen (nur für's Foto, denn an langen Haare krallen sich kleine Babyhände besonders gut fest ;o) )


Und dann sind wir zu Schoppe in Bad Kösen gefahren und haben Kuchen gekauft und haben uns im Garten die Sonne auf die Nase scheinen lassen.


Was verwendet ihr für Makeup und esst ihr auch so gerne Kuchen? :) Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. Eure Kati

Thursday, April 7, 2016

Es Sind Die Kleinen Sachen...


...die glücklich machen. Diese Booja-Booja Himbeer-Schokoladen-Trüffel haben mich heute im Bioladen angelacht. Mmmmm, waren die lecker. Hatten zwar auch einen stolzen Preis, aber da gönne ich mir lieber ab und zu mal so ne Luxusschoki (#foodgasm) als haufenweise, unbefriedigende Billigschokolade, von der man so nebenbei ne ganze Tafel weg mampft. Genießt den Augenblick! 

Was hat euch heute glücklich gemacht?




Saturday, April 2, 2016

Babyschwimmen


Heute waren wir zum ersten Mal beim Babyschwimmen. Der Kurs im Bulabana in Naumburg war schon ausgebucht, deshalb haben wir uns in der Rehaklinik II in Bad Kösen angemeldet. (Vorteil dort: Solewasser, Kursangebot und Online-Anmeldung findet ihr hier) Ich war sehr gespannt, wie Lina das wohl finden würde (wenn ich ihr beim Baden zu Hause die Haare nass mache, fängt sie immer gleich an zu meckern). Die Kursleiterin war sehr nett und wir haben heute ganz vorsichtig angefangen die Babys an das große Wasser heranzuführen. Wir sind mit ihnen im Becken umher gelaufen, damit sie sich erstmal umgucken können und haben ein paar Liedchen gesungen zu denen die Kleinen durchs Wasser bewegt wurden. In den nächsten Stunden steht dann sogar auch Tauchen auf dem Plan und zu einem der letzten Termine kommt sogar ein Fotograph und wer will kann dann Unterwasserfotos machen lassen. Lina hat ohne zu meckern mit großen Augen beobachtet was da mit ihr gemacht wird und ist jetzt ordentlich k.o. Ich bin gespannt auf die nächsten Stunden. 

Habt ihr Erfahrungen mit Babyschwimmen?