Tuesday, December 8, 2015

Die Sache mit der Wickelkommode

Links: Stuva Wickeltisch, Rechts: Malm Kommode mit Vikkla Wickelaufsatz

Die Wickelkommode (links) hatte ich im Oktober bei Ikea geholt (STUVA). Als sie dann aber so da im Zimmer stand, kamen mir Zweifel, ob die denn jetzt wirklich so praktisch ist. Denn die Wickelauflage oben steht sehr weit vor und drunter sind auch keine Schubladen, die man vor ziehen kann. Man hätte also immer so halb drunter krabbeln müssen (während man mit einer Hand wahrscheinlich noch das Baby hält) um an Windeln und Co. zu kommen. Dann habe ich mich auf Instagram mit einer anderen Baldmami (Lebeberlin: Blog, Instagram) ausgetauscht und sie hat mir den tollen Tipp gegeben, dass es bei DaWanda ganz einfache (und günstige) Wickelaufsätze für Ikea Kommoden wie Malm oder Hemnes gibt. Malm hatte ich schon gekauft als Stauraum für Klamotten. Also habe ich mir bei dem Shop New Swedish Designs den Vikkla Aufsatz in weiß gekauft. Den Stuva Wickeltisch hat Ikea ohne Problem komplett aufgebaut zurückgenommen und jetzt bin ich total zufrieden. 

Was habt ihr für Wickeltische? Und seid ihr damit zufrieden? Was könnt ihr empfehlen, was nicht?

Links: Stuva Wickeltisch, Rechts: Malm Kommode mit Vikkla Wickelaufsatz

No comments:

Post a Comment