Wednesday, December 9, 2015

Das Kinderzimmer


Tadaaa. Das ist das Kinderzimmer. Wie alles in unserer Wohnung ist das meiste von Ikea. Viele Sachen habe ich netterweise von Anne zur Verfügung gestellt bekommen. Ich bin gespannt, ob alles so wie es steht Sinn macht, ob man tatsächlich alles verwendet so wie man es sich vorstellt. Ich fand es wirklich nicht einfach das einzurichten, weil ich keine Vorstellung habe, wie es sein wird. Der Countdown läuft. Noch neun Tage bis zum theoretischen Entbindungstermin.

Tadaaa. This is the baby room. Like everything in our appartment, most of it is from Ikea. Some of the things I got borrowed by my friend Anne. I'm excited to see, if everything will work out the way I thought. I found it quite hard to place the things in this room, as I have no idea, what it's going to be like. The countdown is running. Nine days till the theoretical delivery date.




Art Prints vom DaWanda Shop ConfettiCrowns and Awesomeness.


Tuesday, December 8, 2015

Die Sache mit der Wickelkommode

Links: Stuva Wickeltisch, Rechts: Malm Kommode mit Vikkla Wickelaufsatz

Die Wickelkommode (links) hatte ich im Oktober bei Ikea geholt (STUVA). Als sie dann aber so da im Zimmer stand, kamen mir Zweifel, ob die denn jetzt wirklich so praktisch ist. Denn die Wickelauflage oben steht sehr weit vor und drunter sind auch keine Schubladen, die man vor ziehen kann. Man hätte also immer so halb drunter krabbeln müssen (während man mit einer Hand wahrscheinlich noch das Baby hält) um an Windeln und Co. zu kommen. Dann habe ich mich auf Instagram mit einer anderen Baldmami (Lebeberlin: Blog, Instagram) ausgetauscht und sie hat mir den tollen Tipp gegeben, dass es bei DaWanda ganz einfache (und günstige) Wickelaufsätze für Ikea Kommoden wie Malm oder Hemnes gibt. Malm hatte ich schon gekauft als Stauraum für Klamotten. Also habe ich mir bei dem Shop New Swedish Designs den Vikkla Aufsatz in weiß gekauft. Den Stuva Wickeltisch hat Ikea ohne Problem komplett aufgebaut zurückgenommen und jetzt bin ich total zufrieden. 

Was habt ihr für Wickeltische? Und seid ihr damit zufrieden? Was könnt ihr empfehlen, was nicht?

Links: Stuva Wickeltisch, Rechts: Malm Kommode mit Vikkla Wickelaufsatz

Saturday, December 5, 2015

Pinselwaschen Leicht Gemacht


Ich bin kein großer Fan vom Pinselwaschen. Es dauert ewig und bei der Menge Pinsel die ich habe, sehen meine Hände danach aus wie besonders verschrumpelte Rosinen. Aber: was sein muss, muss sein. Wäscht man die Pinsel nicht regelmäßig, riskiert man fiese Pickel und im schlimmsten Fall irgendwelche Infektionen im Gesicht durch Verunreinigungen und das will ja nun wirklich keiner. Um den Rosinenfingern Abhilfe zu schaffen, habe ich mir auf Amazon den Massage Handschuh von Soap and Glory bestellt. Der hat eine schöne, raue Oberfläche mit deren Hilfe der Dreck schön aus den Pinseln rausgeschrubbt wird und meine Fingerchen stecken währenddessen trocken und warm.
Wer nicht so viele Pinsel hat, dem kann ich das Gesichtsmassage Pad von ebelin (dm) empfehlen. Da kann man auch schön Seife drauf machen und die Pinsel dran sauberschrubben (kostet 1,75)

I'm not a big fan of washing my make-up brushes. It takes forever and my fingers look like shriveled raisins afterwards due to the large amount of brushes that I own. But it has to be! If you don't wash your brushes on a regular basis you risk nasty pimples or if worst comes to worst infections of your skin caused by germs. And nobody wants that. To prevent myself from the raisin fingers I treated myself to the Soap and Glory massage glove (I ordered it on Amazon). It has a nice, rough surface, which helps to remove make-up residues and dirt from the brushes whilst my fingers are dry and warm.






Thursday, December 3, 2015

Die Krankenhaustasche


So ich habe mal grob angefangen zu packen. Sehr geholfen hat mir der Blogpost von der lieben Franzi aka be_eminent auf Instagram. Bis jetzt habe ich gepackt:

- Stilloberteile von H&M
- bequeme Jogginghose (auch von H&M aus der Schwangerschaftsabteilung)
- weite T-Shirts (hab gehört, man schwitzt viel nach der Entbindung)
- Still-Bustier von Medela (kann man z.B. in der Apotheke bestellen)
- bequeme Schlüpper (3er Pack von H&M in der 42 in schwarz, too much information, ich weiß, aber für andere werdende Muttis sind das vielleicht wichtige Infos)
- dicke Socken (Hebi sagt, kalte Füße sind wehenhemmend)
- ein kleines Handtuch
- Einmalwaschlappen
- Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch
- Dokumente (Geburtsurkunden, Vaterschaftsanerkennung)
- nicht vergessen darf ich außerdem: Chipkarte und Mutterpass


In der Waschtasche sind bis jetzt:

- Zahnbürste und Zahnpasta
- Kontaktlinsenflüssigekeit und -behälter
- Alverde sensitiv Duschbad ohne Duftstoffe (ist wichtig, dass man sich nicht mit lauter Parfum und Duftstoffen zubombt, damit man das Baby nicht verwirrt sagt Anne :o))
- Haargummis
- Aveda Pröbchen Shampoo, Spülung, Pflege, Kamm (falls man dort doch mal Haare waschen muss)
- Caudalie Probegrößen Gesichtsreinigung und -creme
- Lieblingslippenpflege Korres Lipbutter in Jasmin
-Nagellackentfernerpads (falls ich noch was auf den Flossen hab, wenn ich reinkomme und nach drei Tagen nicht mit total asseligen, abgeblätterten Nägeln rumrennen muss)
- Basic Schminkausstattung (wenn alle kommen um das süße Baby zu betrachten, will man ja daneben nicht aussehen wie ein Zombie) bestehend aus: Bare Minerals Complexion Rescue (getönte Tagescreme), Benefit Thery're Real Mascara Probegröße, Max Factor Blush, Real Techniques Retractable Pinsel (Real Techniques gibt es jetzt bei Douglas!!! Die gab es vorher nur in Amerika und Großbritannien. Super Pinsel zu guten Preisen!)

Allgemein ist das eine gute Möglichkeit mal alle Reise- und Probegrößen alle zu machen.


Für die Sachen, die ich nur einmal habe und die täglich im Gebrauch sind, habe ich mir einen Zettel geschrieben, damit ich die dann im Eifer des Gefechtes dann vergesse, zum Beispiel: Brille, Deo, Hausschuhe, Ladegerät und Co.

Was mir definitiv noch fehlt ist ein großes T-Shirt oder so was für die Entbindung, aber im Zweifelsfalle nehme ich auch mit einem von der Hebamme angedrohten rosa Krankenhausnachthemd vorlieb. Die Babys werden für die Zeit im Krankenhaus mit allem ausgestattet. Man muss nur ein Ausführoutfit mitnehmen. Das liegt auf dem Maxi Cosi bereit.

Jetzt sind die schon erfahrenen Mamas gefragt: Was hab ich vergessen? Was fandet ihr praktisch? Was wünschtet ihr hättet ihr vorher gewusst? Nehmt kein Blatt vor den Mund.

Wednesday, December 2, 2015

Der Adventskalender


Der Tag X rückt immer näher und mein Adventskalender ist dieses Jahr nicht unbedingt nur der Countdown bis der Weihnachtsmann kommt, sondern auch der bis zum (Christ-)kind. :o) Ich habe dieses Jahr den von Ikea. Mein Traumkalender ist The Book of Makeup Magic von Charlotte Tilbury (aber wer hat im wahren Leben schon so viel Geld für einen Adventskalender?). Und wie sieht's bei euch aus? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir wie jedes Jahr Fotos von euren Kalendern schickt, zum Beispiel in den Kommentaren auf Facebook..

The day X is coming closer and closer and my Advent calendar this year is not just a countdown till Santa comes, but also the (christ) child. :o) This year I have the Ikea calendar. My dream calendar would have been the The Book of Makeup Magic by Charlotte Tilbury (but who in real life can afford this?). How about you? I would love to see yours as every year. You can post a picture in the comments on Facebook for example.








Tuesday, December 1, 2015

Merry Christmas To Me


Wo wir schon bei schönem Makeup zum Rumspielen sind (siehe Blogpost von gestern). Noch bevor ich diese tolle Tarte Palette gewonnen habe, habe ich mir selbst mein Weihnachtsgeschenk bestellt. Erst dachte, ich "brauche" die Hourglass Ambient Lighting Edit Palette nicht. Dann fingen natürlich alle im Internet an, davon zu schwärmen (zum Beispiel Vivianna Does Makeup), dann wollte ich sie unbedingt, aber auf Net-a-porter.com war sie dann natürlich die ganze Zeit ausverkauft. Aber ich bin hartnäckig geblieben und habe immer wieder nachgeschaut, bis sie eines Tages wieder lieferbar war und dann hab ich natürlich keine Sekunde gezögert. Die Palette enthält sechs verschiedene Puder (Highlighter, Rouge, Bronzer) die alle den sagenumwobenen Glow auf die Haut bringen sollen. Sie liegt wahrscheinlich schon seit November in der schönen Box bei mir zu Hause, aber ich habe sie erst diese Woche ausgepackt und angefangen sie zu benutzen und ich liebe es. 

Kauft ihr euch auch ein Weihnachtsgeschenk selbst? Wenn ja, was ist es?

Talking about playing around with nice makeup (see last post). Even before I had won the lovely Tarte palette, I ordered myself a little Christmas gift. First, I don't "need" the Hourglass Ambient Lighting Edit palette. Then, everybody started rambling about it on the internet (i.e. Vivianna Does Makeup) and then I wanted it soooo badly, but it was always sold out on Net-a-porter.com. But I kept on checking the site till one day it was back in stock and I didn't hesitate a second to order it. The palette contains six face powders (highlighter, blusher, bronzer) that are supposed to give your face that fabulous glow. I had it sitting in its box since November, but just started using it this week and so far I'm really pleased. 

Do you buy yourself Christmas gifts, too? If yes, what is it?