Monday, August 31, 2015

Schwangerschaftsupdate #1

Ich war heute morgen zur Routinekontrolle beim Frauenarzt. Musste heute dieses Glas mit Zuckerwasser trinken, um zu testen, ob ich eventuell Schwangerschaftsdiabetes haben könnte. Ansonsten wurde nur gemessen (Blutdruck, Gebärmutter, Gewicht, Bauchumfang). Ich habe auf YouTube solche Schwangerschaftsupdate-Videos gesehen (z.B. SaskiasBeautyBlog hat schöne gemacht) und fand die ganz informativ und spannend so als Erstgebärende und dachte, ich versuch das mal in Blogform. Wenn euch das interessiert, kann ich das ja so alle paar Wochen machen?!

Schwangerschaftswoche: 24+3 (für die nicht Schwangeren oder Mütter, man ist rein rechnerisch ca. 40 Wochen Schwanger, ich bin jetzt am Anfang des 7. Monats)

Gewichtszunahme und Bauchumfang: +6.3 kg, 86 cm

Schwangerschaftskleidung: Ein Jeanskleid von H&M, zwei Kleider von asos.de (Pünktchenkleid siehe hier), zwei Jeans von H&M Mama (mit so einem Bauchbund), und drei schwarze Basic Oberteile auch von H&M Mama, ansonsten passen meine weiten T-Shirts zur Zeit auch noch. Bin gespannt wie das im Winter wird, wenn man dicke Jacken braucht (Habt ihr noch Tipps, wo man schöne Umstandsmode bekommt?)

Dehnungsstreifen und Schwellungen: So links am Bauch bilde ich mir ein, dass ich da so kleine, rote Äderchen sehe (oh no!), Schwellungen: na ja irgendwie schwelle ich so insgesamt :D

Übelkeit und Stimmungsschwankungen: Übel ist mir nur noch ganz selten, manchmal morgens, aber ich glaube das kommt jetzt eher von der Magensäure. Und wenn ich zu lange nix esse wird mir mulmig. Stimmungsschwankungen: Hm, ich denke es geht, aber da muss man wohl eher meinen Freund und meine Familie fragen :D

Nahrungsergänzungsmittel: Der Klassiker Femibion 2 (aber das nehme ich nicht regelmäßig, eher so sporadisch alle paar Tage). Ab und zu reißen meine Mundwinkel ein, dann nehme ich abends ein Floradix Kräuterblut Dragee mit Eisen, dann ist das am nächsten Tag meistens besser.

Heißhunger: Hm. Also am Anfang mochte ich ja überhaupt nix Süßes, da gab es nur deftiges Essen. Jetzt sitz ich schon manchmal abends da und fantasiere von einer Packung SchokoCrossies.

Sport und Workouts: Öhm. Nope. Ich hoffe, dass im September ein Schwangerschaftsyogakurs zustande kommt in der Familienbildungsstätte in Naumburg (Will noch jemand?) und ich habe mir vorgenommen, einmal in der Woche Schwimmen zu gehen. (Ich berichte, ob ich mich aufraffen konnte).

Schlaf und Träume: Ich muss meistens nachts einmal raus, manchmal schlafe ich gleich wieder ein, manchmal liege ich anderthalb Stunden wach und grüble so vor mich hin... Wenn ich träume, dann sehr intensiv. Einmal habe ich geträumt, dass ich meiner Omi was aus der Apotheke mitbringen sollte. Musste sie am nächsten Tag fragen, ob das Wirklichkeit war (war es nicht).

Kindsbewegungen: Jaaaaaa. Ich habe relativ früh erste Bewegungen gespürt. Man sagt so bei dem ersten Mal würde man so ab der 20. Woche etwas spüren können. Ich habe schon in der 17. Woche kleine Regungen in mir gespürt. Meistens ist das Kleine morgens und abends aktiv, wenn ich im Bett liege. (Gerade macht es sich auch bemerkbar).

Geschlecht: Verrate ich euch in einem Extra-Post.

Wehen und Geburtsanzeichen: Nö.

Sonstige Wehwehchen: Na ja das übliche. Schnell außer Atem. Viel müde. Das viele Nachdenken über Namen, Möbel, Sachen, Zukunft und das ganze Gedöns.



Dieses kleine Büchlein habe ich von Anne zum Geburtstag geschenkt bekommen. Man kann dort jede kurz Woche nachlesen, welche Entwicklungsschritte das Baby gerade macht und selbst ein paar Zeilen schreiben. Auch Ultraschallfotos kann man einkleben und Bauchumfang und Gewicht dokumentieren.

Link zum Buch auf Amazon.

Sunday, August 30, 2015

Pünktchen - OOTD



Das Kleid hatte ich mir eigentlich für eine anstehende Hochzeit bei asos.de bestellt. Zur Hochzeit sind wir dann leider nicht gegangen, aber am Mittwoch habe ich das Kleidchen zu Noah's Geburtstagsparty im Garten getragen. Ich liebe alles an dem Teil: die Länge, die Punkte, den Rückenausschnitt, das Gürtelchen.

Originally, I ordered this dress from asos.de to wear it to a wedding. We ended up not going to the wedding, but on Wednesday I got to wear it to Noah's birthday party in the garden. I love everything about this dress: the length, the dots, the back, the belt.



Hier der Link: Asos Maternity Gepunktetes Kurzkleid mit Gürtel

Saturday, August 29, 2015

Noah's Birthday Party #1


Letzten Mittwoch haben wir Noah's ersten Geburtstag gefeiert. Unglaublich, dass der kleine Kerl schonwieder ein Jahr auf der Welt ist und was er in dieser Zeit schon alles gelernt hat. Ich klinge schon wie eine alte Mutti... na ja das bin ich ja dann auch bald :D

Last Wednesday, we celebrated Noah's first birthday. Unbelievable, that this little guy is one year old, already and what he has learned in that time. I'm sounding like an old mommy. Well, I guess this is what I'll be soonish. :D











Friday, August 28, 2015

Moving On


Ich sitze mal wieder in einer leeren Wohnung. Gerade mal ein Jahr ist es her, dass ich diese Wohnung bezogen habe. Aber jetzt heißt es wieder Abschied nehmen und ein neues Kapitel aufschlagen. Wir haben total Glück gehabt und eine wunderschöne, kleine Wohnung gefunden mit einem Balkon und den Garten dürfen wir auch mitbenutzen. Ideal für eine kleine, werdende Familie. Morgen werden die letzten Möbel geholt. Ich bin unendlich dankbar für all die tatkräftige Hilfe und Unterstützung von meiner Familie und meinen Freunden.

I'm sitting in an empty appartment, again. It's just been one year since I moved in here. But now it's time to say goodbye again and to open a new chapter. We are very blessed and found a lovely, cozy appartment with a balkony and we are also allowed to use the garden. Ideal for a small family to be. Tomorrow, the last pieces of furniture will be picked up. I'm incredibly grateful for all the help and support I get from my family and friends.

P.S.: Internet soll am Mittwoch ankommen. Bis dahin kann ich nicht versprechen, dass es Posts geben wird. Ich versuche jetzt ein bisschen vorzubloggen...

P.S.: Internet is supposed to arrive on Wednesday. Till then I can't promise new blog posts. I try to preblog a few things right now.

Wednesday, August 26, 2015

Beim Frisör: Balayage



Vor ein paar Wochen war ich mal wieder beim Frisör (war wie immer im Pompadour Exclusive Salon in Jena). Ich hatte schon wieder eine ordentliche Ansatzkante, aber wollte in Anbetracht der Schwangerschaft keine blonden Strähnchen mehr. Ich denke auch, dass es, wenn das Baby da ist, schwer wird sich drei Stunden zum Frisör zu setzen. Also habe ich Annika gefragt, ob sie denkt, dass man bei mir so eine Art Balayage versuchen könnte. Das heißt man hat dunklere Ansätze und nach unten hin werden die Haare heller. Die Strähnen werden dabei Freihand, also ohne Folien in die Haare gezogen. Dadurch hat man nicht so einen Ansatzblock und es sieht natürlicher aus, wenn es rauswächst. Gefragt getan. Annika hat meine Ansätze mit einer Intensivtönung ohne Ammoniak etwas dunkler und unregelmäßiger gefärbt und wieder ein paar blonde Strähnen dazwischengesetzt. Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis und kann meine Ansätze jetzt erstmal ungestört sprießen lassen. Wie findet ihr es?

A few weeks ago, I went to the hairdresser (Pompadour Exclusive Salon in Jena as for usual). My roots were already showing again massively, but didn't want to get highlights considering my pregnancy. Also, I thought that it might be difficult to sit at the hairdresser for three hours in the near future when the baby is here. So I asked Annika, if she thinks Balayage would work for me. That means, darker roots and lighter lengths. With this technique the highlights are applied freehanded without silver foils. This way, the darker roots look more natural and can grow out. Asked and done. Annika dyed my roots darker and more unsteadily with an intensive coloration withour ammonia and at the same time added some highlights inbetween. I'm super pleased with the outcome and am ready to let my hair grow now. What do you think?







Tuesday, August 25, 2015

Erste Geschenke für's Baby


Das erste Geschenk für's Baby hat mir mein Freund gemacht. Ungefähr drei Tage nachdem wir ungläubig auf den Schwangerschaftstest gestarrt haben, hat er mir diese süße Kombi von C&A mitgebracht, weil auf dem Oberteil kleine Anker drauf sind. :)

My boyfriend bought the first gift for the baby. About three days after we stared at the pregnancy test unbelievingly, he brought this little combo he got at C&A, because it has tiny anchors on it.


Das erste kleine Kuscheltier kommt von meiner Mama und ist von Zara Home und das haben die meisten von euch ja schon gesehen:

The first stuffed animal was a gift from my mom. She got it a Zara Home and most of you will have seen it already:




Die Mini-Vans-Söckchen hat mir meine "Stief-"(finde das Wort schrecklich) mama Anke aus den USA mitgebracht.

The miniature Vans socks are a souvenir from the U.S. gifted by my step mom Anke.

Monday, August 24, 2015

Caudalie Vinoperfect Fluid Teinte


Wir führen ja bei uns in der Apotheke die französische Naturkosmetikserie Caudalie. Da wird alles Gute aus dem Wein (also der Pflanze) verarbeitet: Polyphenole, Viniferine und Resveratrol. Und in letzter Zeit verwende ich zwei Produkte davon fast täglich. 
Die getönte Tagescreme aus der Vinoperfect Reihe hat eine leichte Deckkraft (reicht vollkommen um meine Rötungen abzudecken, aber meine Sommersprossen durchscheinen zu lassen). Außerdem enthält sie einen Lichtschutzfaktor von 20, der die Haut vor der Sonne schützt und Pigmentflecken vorbeugt (passiert wohl auch häufiger, dass man in der Schwangerschaft Pigmentstörungen bekommt, wird Schwangerschaftsmaske genannt). Ich war erst etwas kritisch, denn die meisten getönten Tagescremes mit Lichtschutzfaktor wirken auf meiner Haut fettig, glänzig und verstopfen meine Poren. Nicht so bei diesem Fluid. Es zieht gut ein, hat ein mattes Finish und die Poren können atmen. Bin wieder erwarten begeistert. 
Abends nach dem Abschminken und Gesicht waschen braucht meine Haut zur Zeit gar keine Creme. Da verwende ich nur das Vinosource S.O.S. Serum von Caudalie, das ausschließlich Feuchtigkeit spendet und schön frisch riecht. Wer unter trockener Haut leidet kann darüber einfach noch eine Creme auftragen. Durch das Fett in der Creme wird die Feuchtigkeit aus dem Serum eingeschlossen und kann nicht so einfach verdunsten.
Habt ihr schonmal was von Caudalie probiert?


In our pharmacy we carry the French skincare brand Caudalie. In their products, they use the best ingredients extracted from the vine plant: polyphenols, Viniferine and Resveratrol. And lately, I found myself using two of their products on a regular basis.
The tinted moisturizer from their Vinoperfect series has a light coverage (enough to cover my redness whilst still letting my freckles shine through). Furthermore it contains a SPF of 20, which protects the skin from sun damage and prevents pigment abnormalities (which apparantly happen more often during pregnancy). I was a little sceptical before trying it out. Usually, tinted moisturizers with SPF tend to look greasy and shiny on my skin and clog my pores. Not this fluid. It dries to a matte finish and my pores can breathe. I love it.
At the moment, I don't need any moisturizers in the evenings after taking off my makeup and washing my face. The only thing I use is the Caudalie Vinosource S.O.S. thirst quenching serum, which only adds moisture to my skin and smells nice and fresh. For people with drier skin I recommend using a creamy moisturizer on top of it to seal in the moisture and prevent it from evaporating from the skin.
Did you try anything by Caudalie, yet?

Tuesday, August 18, 2015

Couch Cravings


Ich lag gerade so Shopping Queen guckend auf dem Sofa und irgendwie war mein Kopf auf der Suche nach etwas Essbarem. Kennt Ihr das? Wenn man so mental die Küchenschubladen durchgeht und überlegt, was da sein könnte, auf das man gerade ein Lüstchen hätte? Weil man so ein bisschen Langeweile hat und das Wetter da draußen so nass-kalt-grau ist. Und da fiel sie mir ein. Die Muffins Backmischung, die ich schon seit Ewigkeiten rumliegen habe. Ich bin sonst nicht so der Backmischungsmensch, aber mit einer Extraportion Schoko Tröpfchen in den Teig gerührt schmecken die sogar meiner Omi sehr gut (Sie kriegt morgen welche ab (wenn ich welche übrig lasse)). Kann kaum erwarten, dass sie gleich aus dem Ofen kommen und auf Esstemperatur abgekühlt sind. Naaaa? Auch Lust bekommen?

I was just laying on my couch watching Shopping Queen and in mind I was on the hunt for something to eat. Do you know that feeling? When you're browsing through your kitchen drawers mentally for something that you would fancy to eat right now? Just because you're just a little bored and the weather outside is grey/cold/drizzly. And there it was. The muffin backing mix that I had since forever. I'm usually not a person that uses cake mixes, but with some extra chocolate chips mixed in the batter even my granny likes them a lot (She'll get some of them tomorrow (if I leave any)) Can't wait for them to come out of the oven and cool down to eating temperature. Sooo? Interested?



Monday, August 17, 2015

Die Ersten Wochen Schwangerschaft


Eigentlich wollten wir im Mai ja meine Schwester in Californien besuchen (Der Flug war schon gebucht). Natürlich hat der Arzt von dem langen Flug abgeraten und natürlich möchte man dann auch kein Risiko, sei es noch so klein, eingehen. Also haben wir spontan umgeplant und haben die Rügen-Malmö-Kopenhagen-Nordsee-Tour gemacht. Es sollte sich auch bald herausstellen, dass es gut war, nicht so eine große, anstrengende Reise gemacht zu haben. Die erste Woche auf Rügen haben wir größtenteils auf dem Sofa vorm Fernseher verbracht. Mir war SO schlecht! Früh, wenn ich aufgewacht bin hätte ich gleich in die Ecke k*** können. Hatte immer Zwieback am Bett stehen, den ich aber auch bald nicht mehr sehen konnte. Es ist echt schwer sich was zu essen reinzudrängeln, wenn einem so schlecht ist, aber es hat immer geholfen. Und warum das Morgenübelkeit heißt, weiß ich auch nicht. Mir war den ganzen Tag schlecht. Ging euch das auch so?

Originally, we had planned to visit my sister in California in May. (The flight was already booked). Of course, the doctor didn't recommend a long distance flight and of course we didn't want to risk anything. So we came up with the Rügen-Malmö-Kopenhagen-Nordsee-Tour, spontaneously. And very soon, we were reassured that it was a good idea not to have taken such a long, exhausting journey. The first week on Rügen was mostly spent indoors on the couch in front of the TV. I felt SO sick. When I woke up in the morning, my first urge was to throw up. I always had some rusk on my bedside table, which I soon couldn't stand anymore. It's soo hard to eat something when you're feeling so sick, but it always helped. And why this is called morning sickness I don't know. I felt sick the whole day. Was it like that for you, too?

In den ersten Wochen habe ich nur herzhaftes Essen runterbekommen. Am Besten war Vollkornbrot mit hartgekochtem Ei zum Frühstück.

In the first few weeks, the only things I managed to eat were hearty foods. My favorite was wholemeal bread with hard boiled egg on top.

Der Ausflug zum Königsstuhl und zum Baumwipfelpfad waren die einzigen beiden Tage, an denen ich mich halbwegs gut gefühlt habe.

The trips to the Königsstuhl and Baumwipfelpfad were the only two days where I felt quite alright.

Die restlichen Tage sagen eher so aus :D

The other days looked more like this: :D

Und so.

And this.

Und so.

And this.

Zum Glück hatten wir einen mega guten Ausblick von unserem Balkon aus (Villa Bergfrieden)

Thank god, we had an amazing view from our balcony. (Villa Bergfrieden)

Sunday, August 16, 2015

The Big News



Die meisten von euch werden es mittlerweile auf Facebook gesehen haben. Und wer es noch nicht weiß: Ich bin schwanger. Erfahren habe ich es eine Woche vor meinem Geburtstag. Da war ich zwei Tage überfällig und mein Freund meinte, ich soll doch mal n Test machen. Ich hab noch nie einen Schwangerschaftstest gemacht, aber dachte ich, gut, so zur Beruhigung kann das ja nicht schaden. Hab ihn dann auch so schnell in der Mittagspause gemacht, was soll schon sein... ja und dann waren da die zwei Striche. Ich der Ohnmacht nahe meine beste Freundin angerufen, die erstmal den halben Wald zusammengekreischt hat und dann meinen Freund, dessen Reaktion erstmal ähnlich geschockt wie meine war. Aber zwischen all dem Schock war meine erste Empfindung unglaubliche Freude. Ich. Schwanger. Einfach so. Das ist ein Geschenk.

Most of you will have found out the big news on Facebook already. And for those who don't: I am pregnant. I found out one week before my birthday. I was two days overdue and my boyfriend said I should take a test. I have never taken a pregnancy test before, but I thought, it can't hurt to calm ourselves down. I took it during my lunch break, I mean what was supposed to happen... well, and then there were these two lines. Close to fainting, I called my best friend, who yelled out loud in glee and then my boyfriend, whose reaction was kind of the same shock that I had. But besides all the shock and disbelief, my very first emotion when I saw the result was tremendous happiness. Me. Pregnant. Just like that. This is a gift.