Friday, January 31, 2014

Der Grünspecht und der Fuchs


Hab grad die Naturschutz Heute bei mir im Briefkasten gefunden. Woher der NABU wohl meine aktuelle Adresse kennt? Der Buschfunk scheint noch zu funktionieren :o) Jedenfalls mach ich's mir jetzt auf dem Sofa mit meiner Fuchswärmflasche vom Weihnachtsmann gemütlich und lese vom Grünspecht.

I just found the Naturschutz Heute (means conservation today) in my mail box. How did NABU find out about my current address? Anyways, I'm going to cuddle up on the couch now with my fox hot water bottle that I got from Santa and will read about the green woodpecker.

Thursday, January 30, 2014

Throwback Thursday #1


April 2009. Marseille. Spaziergang zu den Calanques mit Juli.

April 2009. Marseille. Walk through the Calanques with Juli.

Wednesday, January 29, 2014

Food Haul


Mein wöchentlicher Bio-Einkauf. Diesmal dabei: Schafsmilch-Jogurt (Ob das schmeckt?) und Sauerkirschen (sollen Energie bringen, hat mir heute ein Arzt gesagt, weil ich mich zur Zeit immer so schlapp fühle.)

My weekly organic food haul, featuring sheep milk yoghurt (will this be tasty!??) and cherries (a doctor told me today that they are supposed to be an energy booster and I feel so exhausted and weak at the moment.)

Tuesday, January 28, 2014

Winterspaziergang


Waren heute ungefähr vier Stunden spazieren (mit kurzer Kaffee-/Aufwärmpause im Casa W.). Herrlich die kalte Luft, der Schnee, das Vogelgezwitscher und einfach laufen und tief atmen und Gedanken schweifen lassen.

Today, we went on a four hour stroll (with a short coffee/warming-up break at casa W.). Just awesome: the cold air, the snow, the singing of the birds and just walking, breathing and letting your mind wander.

Monday, January 27, 2014

Comfort Food


Ich bin ja nicht so der große Chefkoch und meistens bin ich abends zu faul noch etwas zu kochen und es gibt einfach ein belegtes Brötchen. Aber heute Abend hatte ich total Lust auf Kartoffelbrei und Fischstäbchen. Erinnert mich irgendwie and Kindheit und Geborgenheit. Habt ihr auch so ein "Kinderessen"?

I'm not what you would call a great chef and most of the times I'm just too lazy to cook in the evenings and I'll just have a sandwich. But tonight I was craving mashed potatoes and fish sticks. It reminds me of my childhood and the feeling of being save. Do you have such a "childhood dish"?


Habe zum Fischstäbchenbraten zum ersten Mal Ghee verwendet. Ist so ein veganes Fett, das zum Braten besser geeignet sein soll als zum Beispiel Kokos- oder Olivenöl. Hat super funktioniert. Nur von den Fettspritzern in der Küche werd ich noch ne Weile was haben. :o) 

For frying the fish sticks I used Ghee. A vegan fat that is supposed to be better for frying than coconut oil or olive oil. Worked pretty good. But I'll be finding these splatters of fat in my kitchen for a while. :o)

Tuesday, January 21, 2014

Haiku

Da draußen ist ein ganz fieses Niesel-Piesel-Wetter. Es ist kalt und hell wird es irgendwie auch nicht mehr. Bei der Gelegenheit ist mir ein Haiku* eingefallen, das ich mal in der 12. Klasse im Deutschunterricht geschrieben habe:

Traurig. Kalt. Sorgen.
Ein grauer Wintermorgen.
Bleib in meinem Bett.


Ganz getreu diesem Motto hab ich's mir jetzt mit Kuscheldecke auf dem Sofa gemütlich gemacht (im Onepiece), trinke Malzkaffee, esse Oreos, höre Norah Jones, lese Petra und träume vom nicht mehr allzu fernen Frühling. Habt ihr auch ein Haiku für mich? Was macht ihr bei dem ollen Wetter da draußen?

*Ein Haiku ist ein japanisches "Mini-Gedicht", das immer aus 5 -7 -5 Silben besteht und irgendeinen Bezug zu einer Jahreszeit enthält.


The weather outside is horrible. It's drizzling. It's cold. It's gloomy. At this occasion, a Haiku* that I wrote when I was in school came to my mind (it's not really a Haiku anymore, when I translate it into English though):


Sad cold sorrows.
A grey winter morning.
I stay in bed.


So accordingly, I got cozy on my couch (in my beloved onepiece) with a snuggly blanket, drinking hot coffee, eating Oreos, listening to Norah Jones, reading Petra magazine and dreaming of a spring that, hopefully, isn't that far away anymore. Do you know an actual English Haiku? What are you doing, when the weather outside is so bad?

*a Haiku is a japanese mini poem, consisting of 5 - 7 - 5 syllables and containing a hint of a season.

Thursday, January 16, 2014

Wednesday Randoms


Letzten Monat war ich seit Ewigkeiten mal wieder in nem Body Shop und hab diese beiden Schnuckelchen mitgenommen. Jetzt schnuppern meine Haare abwechselnd nach Kokosnuss und Weintrauben. Lecker! :o)

Last month, I was at a Body Shop (it's been some time) and bought these two lovelies. Now, my hair smells like coconut and grapes respectively. Yummy!


Hab neulich irgendwo mal Malzkaffee getrunken. Als Kind fand ich den immer eklig, aber jetzt fand ich's gar nich so schlecht.

Not long ago, I drank coffee made from barley malt somewhere. As a child I thought this was disgusting, but now I quite liked the taste.


Könnte ich zur Zeit früh, mittags, abends essen: Mandel-Crunchy-Müsli mit Soja-Joghurt und Apfelstückchen. Ist das bedenklich?

Could eat this almond crunchy granola yogurt and apple slices all day every day at the moment. Is this weird?


 Note to myself: Muss mal wieder den Spiegel putzen. :o)

Note to myself: Have to clean the mirror. :o)


Die neue Cosmo ist angekommen!

The new Cosmo arrived! (Btw: Anna! I didn't forget you! I just didn't get to sending it, yet!!)


Lecker Süppchen mit Grießauflauf bei Omi.

Delish soup at my granny.



Wenn euch mein Blog gefällt, dann "liked" doch auch meine Kater's Kosmos Facebookseite. Dort findet ihr noch mehr Fotos, Links und Gesabbel von mir. Ich mach mir erstmal n Müsli. :o)

Also: For more pictures, links and ramblings from me check out and like Kater's Kosmos facebook page

Thursday, January 9, 2014

New In: MAC Craving


Habe einen Neuzugang in meiner kleinen MAC Familie: Craving. Wie man sieht, bleibe ich meiner Farbfamilie damit treu. Ganz links auf dem Bild unten seht ihr Plumful und in der Mitte Syrup. Die beiden haben ein Lustre-Finish. Craving ist ein Amplified Cream Lipstick. Das merkt man wirklich beim Auftragen. Bei den Lustres muss man schon mehrmals drübergehen, um einen ordentlichen Farbeffekt zu bekommen. Craving hat den sofortigen "Bäm-Effekt". Me likey!

I made a new addition to my little MAC family: Craving. As you can see, I don't stray to much from my color range. On the picture below you see Plumful on the left and Syrup in the middle. Both are Lustre finishes. Craving is a Amplified Cream Lipstick. And you really can feel the difference, when applying it. With the Lustres you have to swipe them back and forth a few times to build the color up. Craving has the instant "Bam-effect". Me likey!



Monday, January 6, 2014

Die Piepsies

Wird Zeit, dass ich euch mein schönstes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr vorstelle: Die zwei kleinen Piepser hat der Weihnachtsmann schon im November bei mir abgegeben. Links in weiß, das ist Bonnie (hab sie so genannt, weil sie lange keinen Pieps von sich gegeben hat: Bonnie le Strange) und rechts in blau das ist der Shrek (weil sehr schreck- und flatterhaft). Ich glaube die beiden werden leider nicht so zahm wie der kleine Wilson werden, denn sie sind viel mehr mit sich, als mit mir beschäfftigt, aber das ist auch gut so.

It's about time, I introduce you to my best Christmas gift this year: Santa already droped of these two little birdies in November at my doorstep. On the left in white this is Bonnie (I named her like that, because in the beginning she was awfully quiet: Bonnie the Strange) and on the right this is Shrek (because he gets frightend very easy and in German this is called: schreckhaft. Ok it's hard to explain in English). I think, they won't get as tame as little Wilson was, because they care much more about each other than about me, but I'm ok with that.